Ein Beispiel unserer StandPUNKTE : Die „Gefühle-Stele“

 

 

 

 

 

 

 

Und hier die zugehörige Arbeitsanleitung mit den bei der Bearbeitung verfolgten Zielen:

 

ORANGE STELE

 

StandPUNKT GEFÜHLE

 

1. Gefühle-Uhr (2 Spiele hierzu)

Material

Gefühle-Uhr (Drehscheibe) an der Stele

22 Spielkarten

2 orange runde Teppiche

2 Spielanleitungen

Uhrenspiel 1

Ziele

Gefühle erkennen, benennen, zuordnen

Gefühle einordnen, die nicht eindeutig schlecht oder gut sind, sondern evtl. verwirrend

Erkennen, dass jeder etwas anderes empfinden kann, nicht jeder interpretiert eine Situation genau gleich

Ablauf

Die Karten werden auf dem Boden verteilt, ein Kind dreht die Uhr. Alle passenden Karten werden zu dem angezeigten Gefühl gelegt. Es wird abwechselnd gespielt bis alle Karten verteilt sind.

Text Spielanleitung

Verteilt die Karten auf dem Boden. Einer dreht die Uhr. Zu dem angezeigten Gesicht werden alle passenden Karten gelegt. Es wird abwechselnd gespielt, bis alle Karten verteilt sind.

Uhrenspiel 2

Ziele

Gefühle erkennen und benennen

Gefühl darstellen und ausdrücken

Einfühlen in mein Gegenüber

Ablauf

Ein Kind dreht die Uhr. Der Partner darf nicht sehen, bei welchem Gesicht die Uhr stehen bleibt. Nun wird dieses Gefühl mit dem Gesicht und lautlos vorgespielt. Das andere Kind muss raten, was gespielt wird.

Text Spielanleitung

Einer dreht die Uhr. Der Partner darf nicht sehen, bei welchem Gesicht die Uhr stehen bleibt. Nun wird dieses Gefühl mit dem Gesicht und ohne Worte vorgemacht. Der andere muss erraten, welches Gefühl gezeigt wird. Es wird abwechselnd gespielt.

------- PUNKTEPLAN

2. Lass die Figuren sprechen

Material

2 Filzfiguren

15 Spielkarten (Fotos von Spielsituationen)

1 orange runder Teppich

1 Spielanleitung

Ziele

Gefühle anhand der Figuren ausdrücken

Empathie einüben

Phantasie anregen: was könnte passiert sein? Was ist mir schon passiert?

Eigene Erfahrungen nachspielen

Gefühle reflektieren: wie kann die Situation weitergehen? Entwicklung von Lösungen und Strategien

Ablauf

Ein Kind zieht eine Karte. Auf den Karten sind die Figuren in verschiedenen Situationen dargestellt. Die Kinder spielen die Situation mit den Figuren nach und überlegen sich eine kurze Geschichte. Sie schreiben die Geschichte im Punkteplan auf.

Text Spielanleitung

Zieht eine Karte. Die Figuren zeigen ein Gefühl. Denkt euch eine Geschichte zu diesem Gefühl aus.

Spielt sie mit den Figuren nach und schreibt die Geschichte auf.

-------- PUNKTEPLAN

3. Ohne Worte

Material

20 Spielkarten mit verschiedenen Sinneswahrnehmungen

1 Spielanleitung

Ziele

Darstellung von Situationen, die Kindern bekannt sind

Identifikation mit dem Gegenüber

Entscheiden, ob es sich um ein positives, ein negatives oder ein nicht einzuordnendes Gefühl handelt

Ablauf

Ein Kind soll ohne Worte und insbesondere mimisch darstellen, was es auf der Karte liest. Das andere Kind soll erraten, was dargestellt ist.

Text Spielanleitung

Zieh‘ eine Karte und spiele die darauf beschriebene Situation ohne Worte nach. Dein Partner soll erraten, was passiert ist und wie du dich fühlst.

Es wird abwechselnd gespielt.